Rezept Fairtrade-Kaffee-Brownies

Ein Rezept für die faire Kaffee-Stunde

Foto: TransFair e.V.

Zutaten:

185 g Butter

50 ml Kaffee *

150 g Zucker, braun *

3 Eier

140 g Mehl

1 Vanilleschote *

 200 g Cashewnüsse *

1 TL Backpulver

2 EL Kakaopulver *

1 Prise Salz

¼ TL Zimt *

(* fair gehandelt erhältlich)

Zubereitung:

Butter und Zucker cremig rühren. Eier und den abgekühlten Kaffee nacheinander unterrühren. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark auslösen. Das Mehl mit dem Backpulver, Kakaopulver, Salz, Zimt und Vanille mischen und alles in die Masse einrühren. Die Cashewnüsse klein hacken und unterrühren.

Den fertigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen. Anschließend für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad backen. Den Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen.

Serviervorschlag:

Die Brownies an warmen Tagen mit einer Kugel Fairtrade-Eis kombinieren.

Guten Appetit!

(aus:"Kaffee trinken. Welt verändern!", Flyer von TransFair e.V. zum Fairtrade-Kaffee-Tag 2013)